Zur Stadfest-Seite

Skalinka

Die neunköpfige Formation “Skalinka” wurde im Jahr 2007 gegründet und hat seitdem bei über 150 Gigs die Menge zum Tanzen gebracht. Die Auszeichnung mit dem “Creole-Weltmusik-Preis” für Niedersachsen und Bremen im Jahr 2009 verschaffte der Gruppe größere mediale Aufmerksamkeit und ermöglichte Konzerte in ganz Deutschland. Kooperationskonzerte mit der Kammersinfonie Oldenburg mit eigenen neu arrangierten Stücken in den Jahren 2013 und 2016 stellten musikalische Höhepunkte dar. “Skalinka” teilte sich bereits u.a. mit den Ohrbooten, Abuela Coca (Uruguay) und Costo Rico (Spanien) die Bühnen und supportete die New Yorker Ska-Legenden “The Toasters”.